Seite auswählen

NICARAGUA Estelí und Madriz

Projekte in Indien

Kinderbildungsprojekte

Seit 2017 unterstützen wir verschiedene Projekte des kleinen Hilfswerks UPPAHAR in Indien. UPPAHAR wurde im Jahr 2000 vom deutsch-indischen Ehepaar Annegret und Rajat Pani gegründet und setzt sich u. a. für die Menschen in den ostindischen Bundesstaaten Odisha und Andhra Pradesh mit Hilfe einer Vielzahl von Projekten und Programmen ein. Wo Menschen Unrecht geschieht und sie verachtet werden, da will UPPAHAR ihnen Wertschätzung und Liebe entgegen bringen.

So ist z. B. für viele verarmte Familien eine medizinische Versorgung, die wir in Deutschland für selbstverständlich halten, längst nicht garantiert. UPPAHAR hilft durch Projekte die Gesundheitslage der Ärmsten zu verbessern. Da die Menschen in den entlegenen Dörfern keinen Zugang zu Medikamenten und medizinischer Versorgung haben, bietet UPPAHAR dort regelmäßig eintägige Gesundheitscamps an. So war auch Anfang 2017 ein Ärzteteam sowie unsere Betriebsärztin Frau Dr. Hänssler-Schoetensack vor Ort, um die vielen hundert Menschen zu untersuchen, zu beraten und zu versorgen.

Durch die Unterstützung unserer Stiftung war die Finanzierung der Gesundheitscamps gesichert, Medikamente konnten gekauft und indische Ärzte bezahlt werden.

Wir haben die letzten Jahre auch verschiedene Kinderbildungsprojekte von UPPAHAR in Odisha und Andhra Pradesh unterstützt. So erhielten z. B. Kinder von Unberührbaren, der untersten Kaste in Indien, durch die Ausstattung mit Schuluniformen, Schulbüchern und dem Busticket überhaupt erst die Möglichkeit, in die staatliche Schule gehen zu können. Nach der Schule kommen sie in das UPPAHAR-Zentrum. Dort erhalten sie wertvollen Zusatzunterricht, Unterstützung bei den Hausaufgaben und eine warme Mahlzeit, bei vielen die einzige am Tag.

Durch diese Unterstützung können viele dieser Kinder tatsächlich nach der 10. Klasse einen Schulabschluss machen, manche schließen ein College und ein Studium an. Bildung ist in Indien der Schlüssel zu einem besseren Leben, die Möglichkeit der Dalits (Unberührbaren) dem Teufelskreis der Armut zu entkommen.

Aktuell unterstützen wir das Projekt Nandapur. Der Nandapur-Block befindet sich im Distrikt Koraput in Odisha. Hier leben mehr als 20.000 Einwohner verschiedener Stämme, Kasten und Religionen zusammen. Im August 2018 startete das Projekt Uppahar Student Care Centre (USCC) in Nandapur, wo die Kinder von der Gesundheitsversorgung und Bildungsunterstützung profitieren und eine regelmäßige medizinische Versorgung erhalten, zudem erhalten sie täglich eine warme Mahlzeit.

Die Kinder, die zu diesem Projekt kommen, stammen aus armen und bedürftigen Familien. Viele Eltern sind nicht in der Lage sich ausreichend um ihre Kinder zu kümmern und sie bspw. zu Nachhilfezentren mit minimalen Studiengebühren zu schicken, noch helfen sie ihren Kindern zu Hause.

Aus diesem Grund führte UPPAHAR das Kinderprojekt in Nandapur ein, um den Kindern bei ihren Grundbedürfnissen nach Bildung und Gesundheit zu helfen. UPPAHAR motiviert die Kinder, sich für ihre Bildung zu interessieren. Außerdem ermutigt UPPAHAR die Eltern, ihre Kinder zur Schule zu schicken, damit sie eine gute Ausbildung erhalten.

UPPAHAR spielt eine wichtige Rolle und schafft eine gute Plattform für die Kinder, damit sie sich in ihrer Bildung für die nächste Generation weiterentwickeln können.